Checkliste für mein erstes Betta Aquarium

Empfohlen:

  •         Aquarium 20-60 Liter mit Abdeckscheibe, nicht höher als 30cm Wasserstand 

  •         Aquarienunterlage

  •         Aquarienbeleuchtung. Tipp: An eine Zeitschaltuhr anschließen.

  •         Filter, der extrem schwach einstellbar ist. Z. B. Luftbetriebener Schwammfilter, Dennerle Eckfilter (unter                   Einhaltung wichtiger Vorsichtsmassnahmen), Rucksackfilter. Unbedingt immer 24h am Tag laufen lassen!

  •         Regelheizer. Temperatur auf 25°-27°C einstellen.

  •         Thermometer

  •         Dunkler, ungefärbter Kies

  •         Viele Pflanzen

  •         Seemandelbaumblätter. Alternativen: Buchen-, Eichen, oder Walnusslaub, Erlenzapfen, Hexennüsse

  •         Nitrit Tropfentest (der genauste ist von JBL)

  •         Mulmglocke mit Schlauch

  •         Eimer

  •         Schnecken, z.B. Posthornschnecken, Rennschnecken, Pianoschnecken, etc. um allfällige Futterreste zu v                 erwerten sowie potenziellen Algenwuchs in Schach zu halten

Optional:

  •         Betta Kescher für stressfreies Umsetzen, z.B. in ein Sepa Becken o. Ä.

  •         Betta “Bett”, z.B. “Betta Log” von Zoomed oder halbe Kokosnuss/mit Anubias bewachsene kleine Wurzel,                     welche mittels einem Saugnapf einige cm unter der Wasseroberfläche platziert werden kann

  •         Salz (ohne jegliche Zusätze), zur Prävention oder Behandlung verschiedener Krankheitsanzeichen

  •         Düngekugeln o. Ä. Für Pflanzen

© 2019 BETTA HELVETIA 

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Instagram Icon

Betta Helvetia 

Zollikerstrasse 31

8122 Binz

0